subs4u feiert 6-jähriges   Leave a comment

Am 18. Februar 2012 jährte sich das Bestehen von subs4u nun schon zum sechsten mal.

Wie gewohnt gab es dazu einen Jubiläumsrelease. Diesmal: Symphony in August ~ Shibuya 2002-2003.

Symphony in August ~ Shibuya 2002-2003

Alles dreht sich um eine junge Sängerin, die in ihrer Heimat wenig Erfolg hatte und nun ihr Glück in der Großstadt Tokio sucht. Hier muss sie ganz von unten anfangen und zieht mit ihrem kleinen Kofferradio durch die Straßen und Bahnhöfe, um dort zu singen. 1000 mal will sie das machen, bevor sie ihren Traum aufgibt.

Die Geschichte basiert auf der Autobiografie der Liedermacherin Kawashima Ai (Quelle: AniSearch), was zum einen den Handlungsspielraum etwas einengt, dann aber auch sehr überrascht. Solche Geschichten kennt man eigendlich nur aus den Federn der Hollywood-Autoren. Was dort mittlerweile abgedroschen wirkt, bekommt mit dem Hintergrund eines realen Schicksals eine ganz andere Wirkung. Vor allem zum Ende hin weiss dieser Anime zu bewegen.

Ein Schmankerl für alle Dramenliebhaber und sicher auch für den Rest einen Blick wert.

Der Fansub

Zum Projekt geht es hier: http://www.subs4u.de/index.php?section=einzel_projekt&pid=93

Hinter dem Link zur h264/1080p Version versteckt sich in Wirklichkeit ein 10bit-Encode mit 720p. Das Beste, was man derzeit abliefern kann. So hörts sich zumindest an, wenn man die darüber reden hört. Ja genau, DIE!

VLC ging mir beim abspielen in die Knie und auch der Media Player Classic konnte erst mit neuestem Combined Community Codec Pack die Datei abspielen.

Viel Spass beim ansehen!

Advertisements

Veröffentlicht 27. Februar 2012 von Huma in subs4u

Getaggt mit , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: